Datenschutzerklärung


Präambel

Hanseatic Consulting e.V., Max Brauer Allee 60, 22765 Hamburg (nachfolgend "Hanseatic Consulting", "wir", "uns") betreibt das E-Recruiting System unter der Domain hc-central.hanseaticconsulting.de, auf dem Bewerbungen empfangen und verwaltet werden. Wir verarbeiten im Rahmen dieser Tätigkeiten personenbezogene Daten, deren Schutz und Vertraulichkeit für uns von großer Bedeutung ist. Selbstverständlich werden Ihre Daten ausschließlich entsprechend dem deutschen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem deutschen Telemediengesetz (TMG) und der der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verarbeitet. In keinem Fall wird der Hanseatic Consulting e.V. Ihre personenbezogenen Daten unbefugt zu Werbe-, Marketing- oder anderen Zwecken an Dritte weitergeben. Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie sich per Email an Datenschutz@HanseaticConsulting.de an den Hanseatic Consulting e.V. wenden.

  1. Was sind personenbezogene Daten?
  2. Personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen, aus denen Rückschlüsse über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse gezogen werden können oder die Sie identifizierbar machen.

  3. Welche Daten werden gesammelt?
    1. Für die automatisierte Verarbeitung Ihrer Bewerbung werden folgende Daten erhoben und verarbeitet:
    2. Wir speichern die schriftliche, elektronische Kommunikation, die zwischen Ihnen und uns als Hanseatic Consulting stattfindet. Des Weiteren verarbeiten wir Kommentare und Bewertungen, die im Zuge Ihres Bewerbungsprozesses zu Ihnen verfasst werden.
    3. Zur Statistischen Auswertung unserer Recruiting Phase erfassen wir außerdem das Datum Ihrer Bewerbung und das Medium, über welches Sie auf die Möglichkeit der Bewerbung aufmerksam wurden.


  4. Zweck der Datenerhebung
  5. Hanseatic Consulting verarbeitet und nutzt die erhobenen, personenbezogenen Daten zum Zwecke der Registrierung auf der Bewerbungsseite, zum Zwecke des Austauschs von Informationen zwischen Bewerbern und Hanseatic Consulting, sowie zur Auswahl zukünftiger Bewerber im Rahmen des Recruiting Prozesses.

    Soweit Wir Ihre Daten in einer Weise nutzen wollen, die über das vorstehend Beschriebene hinausgeht, werden wir vorab Ihre ausdrückliche Einwilligung einholen.


  6. Was sind Cookies?
    1. Hanseatic Consulting verwendet beim Betrieb der Webseite "Cookies". Diese dienen dazu, Ihre Onlinebewerbung nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sitzungsbezogene "Session-Cookies" werden gelöscht, sobald Sie unsere Website wieder verlassen. Persistente Cookies verbleiben hingegen bis zur Löschung durch Ihren Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert (z.B. um später zu einem laufenden Bewerbungsprozess zurückkehren zu können). Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht alle von uns zur Verfügung gestellten Funktionen vollumfänglich nutzen können.
    2. Cookies können notwendig sein, um die "Funktionalität" der Webseite aufrecht zu erhalten. Der Einsatz solcher Cookies ist nicht zustimmungspflichtig und kann daher nicht deaktiviert werden. Wir verwenden im Bewerbungsprozess allerdings keine Cookies, die dem Zweck der "Analyse" Ihres Verhaltens auf unserer Website dienen.
    3. Es folgt eine Auflistung der verwendeten Cookies.


    hc_central_session XSRF-TOKEN
    Persistent Cookie Persistent Cookie
    Funktionalität Funktionalität
    Dieses Cookie dient der Identifizierung des Nutzers während der Benutzung des HC-Central. Das Cookie ist für die korrekte Funktionalität zwingend erforderlich. Dieses Cookie dient der Identifizierung des Nutzers während der Benutzung des HC-Central. Ein Token wird verwendet, um http-Anfragen mit JavaScript im Namen des Benutzers auszuführen. Es werden lediglich Anfragen an den Host hc-central.hanseaticconsulting.de gestellt. Das Cookie ist für die korrekte Funktionalität zwingend erforderlich.
    Das Cookie verliert nach 2 Stunden oder nach explizitem Ausloggen des Benutzers seine Gültigkeit. Das Cookie verliert nach 2 Stunden oder nach explizitem Ausloggen des Benutzers seine Gültigkeit.
    hc-central.hanseaticconsulting.de hc-central.hanseaticconsulting.de


  7. Werden Daten an Dritte weitergegeben oder von Dritten erhoben?
  8. Die im Rahmen Ihrer Bewerbung erhobenen Daten werden weder veröffentlicht noch unberechtigt, insbesondere also ohne Ihre Einwilligung, an Dritte weitergegeben. Abgesehen von den Mitgliedern unseres Personal-Teams, welche Ihre Daten im Rahmen des Recruiting Prozesses verarbeiten, haben folgende Empfänger in Sonderfällen die Möglichkeit, Ihre Daten einzusehen.
    1. Hanseatic Consulting kann rechtlich zur Herausgabe Ihrer Daten verpflichtet sein, wenn sie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen des Auftraggebers vor einer Behörde notwendig sind.
    Außerdem ist zu beachten, dass wir bei der Zurverfügungstellung unserer Services Hosting-Dienstleistungen nutzen. Der dafür verantwortliche Dienstleister garantiert, dass er keinen Zugriff auf personenbezogene Daten vornimmt. Der Dienstleister hat seine Unternehmenssitze innerhalb der Europäischen Union. Die im Rahmen dieser Dienstleistung genutzten Server stehen in Frankreich.


  9. Speicherfristen
    1. Personenbezogene Daten von abgelehnten Bewerbern werden für eine maximale Dauer von sechs Monaten, beginnend mit dem Tag der Ablehnung der Bewerbung, gespeichert.
    2. Längere Speicherfristen können sich daraus ergeben, dass die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen vor einer Behörde notwendig sind oder gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Die Daten werden so lange gespeichert, wie dies zur Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist.


  10. Ihre Rechte bezüglich gespeicherter Daten und dem Widerruf der Einwilligung
    1. Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten sowie auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Datenverarbeitung und auf Datenübertragbarkeit. Zwecks Geltendmachung dieser Rechte oder Einholung zusätzlicher Informationen zu diesen, wenden Sie sich bitte per E-Mai an Datenschutz@HanseaticConsulting.de an den Hanseatic Consulting e.V.
    2. Sie können erteilte datenschutzrechtliche Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um von der Möglichkeit eines Widerrufs Ihrer Zustimmung Gebrauch zu machen, wenden Sie sich bitte auch per E-Mail an Datenschutz@HanseaticConsulting.de an den Hanseatic Consulting e.V.


  11. Gültigkeit der Vereinbarung (salvatorische Klausel)
  12. Von der Rechtswidrigkeit, Unwirksamkeit, Ungültigkeit oder Undurchführbarkeit von Teilen dieser Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen bleiben die restlichen Bestimmungen in ihrer Wirksamkeit und Gültigkeit unberührt.

  13. Beschwerde bei der Datenschutzbehörde
  14. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Daten entgegen geltenden Rechtsvorschriften verarbeiten, können Sie bei der deutschen Datenschutzbehörde oder bei der sonst zuständigen Aufsichtsbehörde (insbesondere im Mitgliedstaat Ihres Wohn- oder Arbeitsortes) Beschwerde erheben.

  15. Kontaktdaten des datenschutzrechtlich verantwortlichen bei Hanseatic Consulting
  16. R.Saquib@HanseaticConsulting.de